Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DJ7OQ sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 09 fuer die 9. KW 2016
Heute mit folgenden Meldungen:

– H13 JHV
– HAMNET bei DL0HV
– Marienburg-Flohmarkt
– Knispel-Vortrag

——————————————————————–

– H13 JHV
Die 69. Jahreshauptversammlung des OV H13 „Hannover“ findet am kommenden
Dienstag, dem 8. März ab 19:00 Uhr im Raum 16 des FZH Lister Turm statt.
Als wichtigster Tagesordnungspunkt steht die Neuwahl des Vorstands an.
Die Amateurfunkkurse bei H13 fallen an diesem Tag aus. Gäste sind herzlich
willkommen.

– HAMNET bei DL0HV
Am letzten Donnerstag hat Andreas DG4OAE die Clubstation von H13 an das
HAMNET angebunden. Nach einem Reset der Nanostation waren nur noch die
Parameter neu einzugeben, und schon stand die Verbindung nach DB0LUH.
Vielen Dank an Andreas! Wir werden demnächst einen Termin machen, bei
dem Interessierte sich mit dem HAMNET und seinen Möglichkeiten vertraut
machen können. Wir werden auf der JHV den konkreten Termin fest machen.
Als nächsten Schritt werden wir einen User-Einstieg im 2,4GHz-Band
einrichten.

– Marienburg-Flohmarkt
Der Ortsverband Marienburg H39 veranstaltet am Sonnabend den 21.Mai 2016
seinen traditionellen Flohmarkt für Funk und Elektronik in der Grundschule
Asternstraße 13,  in 31171 Nordstemmen.
Von 13-16 Uhr können Aussteller die Räumlichkeiten und das Freigelände
der Grundschule kostenlos nutzen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Tische sind bitte mitzubringen!
Für den kleinen Hunger ist wie immer ein attraktives Kuchenangebot
und Getränke vorhanden.
Rückfragen an : DD4OI, Gerald Ulbrich, Telefon: (05066) 4488
Info unter: http://www.darc.de/distrikte/h/39/

– Knispel-Vortrag
Wer die Nachrichten aufmerksam verfolgt hat, wird mitbekommen haben, dass
der Nachweis der Gravitationswellen gelungen ist. Die Existenz dieser
Wellen ist von Einstein vorgesagt worden, und deren Nachweis gilt als
weiterer Beweis für die Richtigkeit der einsteinschen Relativitätstheorie.
Aus etlichen Vorträgen im Lister Turm ist uns Dr. Benjamin Knispel bestens
bekannt. Er versteht es wie kaum ein anderer, komplizierte wissenschaftliche
Themen in einer Weise darzustellen, dass auch Laien durchblicken und mit
neuen Erkenntnissen den Saal wieder verlassen.
Benjamin Knispel ist mit seiner wissenschaftlichen Arbeit an der Leibniz
Universität hautnah an der Forschung über die Gravitationswelle Ždran.
Er wird uns voraussichtlich im Mai berichten, was diese bislang geheim-
nisvollen Wellen sind, wie sie detektiert worden sind und was sich die
Wissenschaft an Erkenntnissen daraus verspricht. Den genauen Termin
werden wir im Rundspruch und auch in der Presse verbreiten, sobald er
feststeht. Wir dürfen uns schon jetzt auf einen hochkarätigen Vortrag
freuen, bei dem wir aus erster Hand über den aktuellen Wissenschafts-
stand informiert werden.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 08. März   – H13 AFU-Kurse fallen aus
Dienstag, 08. März   – H13 JHV, Raum 16, 19:00 Uhr
Dienstag, 08. März   – Saugkreis, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Samstag, 21. Mai     – Marienburg-Flohmarkt, 13:00-16:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 9. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 4 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DJ7OQ sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 08 fuer die 8. KW 2016
Heute mit folgenden Meldungen:

– Hermann DL2FZ silent key
– Trauerfeier DG4OT
– HAMNET bei DL0HV
– Professionelles 70cm-Equipment abzugeben
– H13 JHV

——————————————————————–

– Hermann DL2FZ silent key
Viele werden sich an Hermann Schmidt, DL2FZ erinnern. Er hat im Jahr
2010 an unserem E-Kurs teilgenommen und das Rufzeichen DO4FZ erhalten.
Im Jahr darauf hat er auf die A-Klasse aufgestockt und besaß seitedem
das Call DL2FZ.
Hermann ist am 13.2.2016 tödlich verunglückt. Er ist bei einem Flugzeug-
absturz in der Nähe von Hildesheim zusammen mit einem Pilotenkollegen ums
Leben gekommen.
Im Ortsverband war er wegen seines freundlichen und stets hilfsbereiten
Wesens beliebt. Wir verlieren durch diesen tragischen Unfall einen
engagierten Funkfreund. Wir werden ihn im Gedächtnis behalten.
Die Beisetzung fand am vergangen Freitag im RuheForst in Wennigsen statt.
Weit mehr als 100 Angehörige und Freunde haben Abschied genommen.

– Trauerfeier DG4OT
Wie Günter DL9OCK mitteilt, wird die Trauerfeier für Doris, DG4OT am
Montag, dem 29. Februar in der großen Kapelle des Stadtfriedhofs Lahe
stattfinden. Beginn ist um 14:00 Uhr. Die Seebestattung in der Ostsee
erfolgt später im engsten Familienkreis.

– HAMNET bei DL0HV
Die lange brach liegende HAMNET-Hardware bei DL0HV soll demnächst
reaktiviert werden. Am kommenden Donnerstag, dem 3. März wird Andreas
DG4OAE ab etwa 15:00 Uhr die Einstellungen zur Anbindung des Lister
Turms an das HAMNET via DB0LUH vornehmen. Wer Interesse hat, dabei zu
sein, ist herzlich eingeladen.

– Professionelles 70cm-Equipment abzugeben
Es sind dem OV H13 einige hochwertige Geräte für das 70cm-Band aus dem
professionellen Funk übergeben worden, die an kundige Funkamateure
weitergegeben werden können.
Es handelt sich um Nokia-Transceiver BD 58 AG-01, Netzteile der Firma
IL-Power OY vom Typ PWR-48/30A, die Eingangsspannungen von 38-74V
auf 13,5V bei 30A umsetzen, sowie Filter vom Typ Celwave Y641F mit ange-
flanschten Y069.
Es sind leider keine Unterlagen zu den Geräten vorhanden. Wer irgendwie
an Dokumente herankommen kann, wird gebeten sich an Matthias unter
dl9mwe(ät)darc.de zu wenden.

– H13 JHV
Die 69. Jahreshauptversammlung des OV H13 „Hannover“ wird am Dienstag,
dem 8. März ab 19:00 Uhr im Raum 16 des FZH Lister Turm stattfinden.
Als wichtigster Tagesordnungspunkt steht die Neuwahl des Vorstands an.
Gäste sind herzlich willkommen.
Der H13 OV-Abend, der eigentlich am Donnerstag, dem 3. März stattfinden
sollte, fällt aus. Alles Wichtige wird auf der JHV besprochen.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Montag, 29. Februar  – Trauerfeier DG4OT, Laher Friedhof, 14:00 Uhr
Dienstag, 01. März   – H13 AFU-Kurs A, Raum 23, 19:00 Uhr
Dienstag, 01. März   – H13 AFU-Kurs E, Raum 29, 19:00 Uhr
Dienstag, 01. März   – Saugkreis, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Donnerstag, 03. März – H13 OV-Abend fällt aus, 15:00 Uhr HAMNET-Anbindung
Dienstag, 08. März   – H13 JHV, Raum 16, 19:00 Uhr
Samstag, 21. Mai     – Marienburg-Flohmarkt, 13:00-16:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 8. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 3 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DJ7OQ sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 07 fuer die 7. KW 2016
Heute mit folgenden Meldungen:

– Trauerfeier DG4OT
– Mittelwellensendeanlage von RTL demontiert
– Professionelles 70cm-Equipment abzugeben
– H13 JHV

——————————————————————–

– Trauerfeier DG4OT
Wie Günter DL9OCK mitteilt, wird die Trauerfeier für Doris, DG4OT am
Montag, dem 29. Februar in der großen Kapelle des Stadtfriedhofs Lahe
stattfinden. Beginn ist um 14:00 Uhr. Die Seebestattung in der Ostsee
erfolgt später im engsten Familienkreis.

– Mittelwellensendeanlage von RTL demontiert
Frank, DO1FRK machte uns auf einen interessanten Beitrag im Ostsee-
rundspruch aufmerksam:

Mittelwellensendeanlage von RTL demontiert
Am 11.02.2016 war ein trauriger Tag für alle Fans und Hörer vom früheren
Radio Luxemburg: Die Sendemasten der legendären Mittelwelle 1440 kHz
(=208 m) im luxemburgischen Ort Marnach wurden an diesem Tag demontiert.
Eine Fotoserie dazu findet man in einem Bericht der Online-Ausgabe des
Luxemburger Tageblatts [1].
Der Mittelwellensender ging 1955 mit 200 kW Sendeleistung in Betrieb,
die Leistung wurde in den 70er Jahren auf 1.200 kW erhöht. Somit
erreichte Radio Luxemburg vor allem in den Abendstunden und im Winter-
halbjahr weite Teile Europas. Insbesondere im Osten Deutschlands war RTL
ein vielgehörter Sender, war Radio Luxemburg mit seinen „fröhlichen
Wellen“ dort für viele Hörer ein akustisches Fenster in den Westen.
Tagsüber wurde das populäre deutsche Programm mit Richtstrahlern
Richtung Ruhrgebiet und Norddeutschland ausgestrahlt, abends gab es
dann das berühmte englische Programm „2 0 8“ mit Zielgebiet Groß-
britannien.
Am 31.12.2015 wurde der Sender um eine Minute vor Mitternacht abge-
schaltet. Zuletzt lief auf 1440 kHz nur noch stundenweise das deutsche
RTL-Radioprogramm, das jetzt in Berlin produziert wird. In den Abend-
stunden nutzten noch religiöse Programmanbieter den Mittelwellensender
in Luxemburg, außerdem wurde dort mehrere Stunden am Abend das deutsche
Programm von China Radio International ausgestrahlt.
Nach dem vollständigen Abbau der Sendeanlage soll auf dem Gelände eine
Auffangstelle für 300 Flüchtlinge eingerichtet werden.
Quelle: Ostseerundspruch 06/2016

– Professionelles 70cm-Equipment abzugeben
Es sind dem OV H13 einige hochwertige Geräte für das 70cm-Band aus dem
professionellen Funk übergeben worden, die an kundige Funkamateure
weitergegeben werden können.
Es handelt sich um Nokia-Transceiver BD 58 AG-01, Netzteile der Firma
IL-Power OY vom Typ PWR-48/30A, die Eingangsspannungen von 38-74V
auf 13,5V bei 30A umsetzen, sowie Filter vom Typ Celwave Y641F mit ange-
flanschten Y069.
Es sind leider keine Unterlagen zu den Geräten vorhanden. Wer irgendwie
an Dokumente herankommen kann, wird gebeten sich an Matthias unter
dl9mwe(ät)darc.de zu wenden.

– H13 JHV
Die 69. Jahreshauptversammlung des OV H13 „Hannover“ wird am Dienstag,
dem 8. März ab 19:00 Uhr im Raum 16 des FZH Lister Turm stattfinden.
Als wichtigster Tagesordnungspunkt steht die Neuwahl des Vorstands an.
Gäste sind herzlich willkommen.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 23. Februar   – H13 AFU-Kurs A, Raum 23, 19:00 Uhr
Dienstag, 23. Februar   – H13 AFU-Kurs E, Raum 29, 19:00 Uhr
Dienstag, 23. Februar   – Saugkreis, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Montag, 29. Februar     – Trauerfeier DG4OT, Laher Friedhof, 14:00 Uhr
Dienstag, 08. März      – H13 JHV, Raum 16, 19:00 Uhr
Samstag, 21. Mai        – Marienburg-Flohmarkt, 13:00-16:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 7. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 2 los.