Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 44 fuer die 48. KW 2018
Heute mit folgenden Meldungen:

– H13 OV-Abend
– Jahresabschluss bei H48
– H13-Weihnachtsfeier
– Sammelbestellung FA-VA5
– nächstes Bauprojekt bei H13
– Rundspruchpause

——————————————————————–

– H13 OV-Abend
Der nächste OV-Abend bei H13 wird am kommenden Donnerstag, dem 6. Dezember
stattfinden. Beginn ist um 19:00 Uhr. Ein Thema wird das nächste Nachbau-
projekt von OM Wolfgang, DL8ABH sein. Auch die Sammelbestellung eines
vektoriellen Netzwerkanalysators wird besprochen.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

– Jahresabschluss bei H48
Am Mittwoch, den 12.12.2018 findet ab 19:00 Uhr das traditionelle
Grünkohlessen zum Jahresabschluss beim Ortsverband Hannover Schwarzer Bär
H48 statt.
Wir werden einen Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten des Jahres werfen
und den leckeren Grünkohl mit Kassler und Bregenwurst genießen.
Damit für jeden genug auf dem Buffet liegt, wird bis zum 09.12.2017 um
eine kurze Anmeldung per Email an Roland über die Emailadresse
df1oe@live.de oder df1oe@darc.de gebeten. Gerne auch per Funk über DB0TVH
oder nach diesem Rundspruch an einen der dort aktiven OMs aus dem
Ortsverband H48.
Die Kosten für das Grünkohlbuffet betragen 14,50 EUR und sind natürlich
selbst zu tragen. Selbstverständlich kann auch á la carte oder z.B. die
legendäre „Funkerplatte“ gegessen werden. Auch in diesem Fall bittet die
Wirtin um eine um eine kurze „Ansage“, damit ihr nicht die Frikadellen
und Bratkartoffeln ausgehen.
Das Essen findet ab 19:00 Uhr unterhalb des Lindener Bergs in der
Gaststätte des Sportvereins Linden 07, Am Spielfelde 11 in Hannover-Linden
statt. Die Busse der Linien 100 und 200 halten direkt vor der Tür der
Gaststätte (Haltestelle Sternwarte).
Freunde und Förderer des Ortsverbandes sind herzlichst Eingeladen, mit uns
diesen Abschluss des Jahres zu begehen.
Wir freuen uns auf Euch!
Roland DF1OE, Eugen DL5UHR und alle anderen Bären.

– H13-Weihnachtsfeier
Die diesjährige Weihnachtsfeier bei H13 wird am Samstag, dem 15. Dezember
stattfinden. Ab 16 Uhr treffen wir uns im festlich geschmückten Clubraum
(Raum 29 im Stadtteilzentrum Lister Turm), um bei Keksen und Glühwein
die Weihnachtszeit einzuläuten. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

– Sammelbestellung FA-VA5
OM Friedrich, DF5OI hat uns auf die Möglichkeit des ermäßigten Erwerbs
des vektoriellen Netzwerkanalsytors FA-VA5 der Zeitschrift Funkamateur
aufmerksam gemacht.
Der OV plant eine Sammelbestellung, denn ab einem Bestellvolumen von
10 Geräten gibt es 10% Rabatt.
Wer Interesse hat, meldet sich entweder beim H13-OVV unter dl9mwe(at)darc.de
oder kommt zum „Saugkreis“ am 4.12. oder zum Dezember-OV-Abend von H13 am
6.12.in den Clubraum. Die H13-Weihnachtsfeier am 15. Dezember ist dann die
letzte Möglichkeit, sich dieser Sammelbestellung anzuschließen.
Selbstverständlich sind auch OMs und YLs aus anderen Ortsverbänden
eingeladen, sich zu beteiligen.

– nächstes Bauprojekt bei H13
Für das nächste Bauprojekt bei H13 werden noch Intersessenten gesucht.
Gedacht ist an den Bau einer Magnetic-Loop Antenne, die beginnend mit dem
40m-Band bis 10m eine max. Leistung von etwa 10W verträgt. Letzeres ist
natürlich vom Plattenabstand des Drehkos abhängig.
Der Initiator des Projekts Wolfgang, DL8ABH wir zum OV-Abend am kommenden
Donnerstag Anschauungsmaterial mitbringen und diverse Bauvarianten mit
den interessierten Nachbauern diskutieren.

– Rundspruchpause
Wie jedes Jahr macht DL0HV wieder eine Winterpause. Der letzte Rundspruch
vor der Pause wird am Sonntag, dem 16. Dezember verlesen. Im neuen Jahr
geht es nach der Pause am Sonntag, dem 6. Januar weiter.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 4. Dezember – H13 AFU-Kurs, Raum 29, 19:00 Uhr
Dienstag, 4. Dezember – „Saugkreis“, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Donnerstag, 6. Dezember – H13 OV-Abend, Raum 29, 19:00 Uhr
Mittwoch, 12. Dezember – Jahresabschlussfeier bei H48, Gaststätte Linden 07, 19:00 Uhr
Samstag, 15. Dezember – H13-Weihnachtsfeier, Raum 29, 16:00 Uhr
Sonntag, 16. Dezember – letzter Rundspruch von DL0HV vor der Winterpause
Samstag, 22. Dezember – Sonntag, 27. Januar – Schließzeit im Lister Turm
Sonntag, 6. Januar 2019 – erster Rundspruch von DL0HV nach der Winterpause
Samstag, 2. Februar 2019 – Besichtigung NDR-Funkhaus, 15:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 8. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 3 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 43 fuer die 47. KW 2018
Heute mit folgenden Meldungen:

– H13 OV-Abend
– Bauprojekt 49er erfolgreich abgeschlossen

——————————————————————–

– H13 OV-Abend
Der nächste OV-Abend bei H13 wird am Donnerstag, dem 6. Dezember
stattfinden. Beginn ist um 19:00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

– Bauprojekt 49er erfolgreich abgeschlossen
Am gestrigen Samstag wurde das Bauprojekt des 40m-CW-TRX „49er“ erfolgreich
abgeschlossen. Wolfgang, DL8ABH, der Initiator des Projekts, Ina,
DL2OCK und Volker, DL4OCG haben ihre drei Transceiver fertig gestellt und
erfolgreich getestet.
Das nächste Bauprojekt wird auch schon angedacht. Es könnte der Nachbau
einer Magnetic-Loop-Antenne für die Bänder oberhalb von 40m werden.
Je nach verwendetem Material werden sich die Kosten zwischen 40 und 70 Euro
bewegen. Mögliche Interessenten können sich unverbindlich anmelden, um zu
sehen, ob genug Interesse an diesem Folgeprojekt besteht.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 27. November – H13 AFU-Kurs, Raum 29, 19:00 Uhr
Dienstag, 27. November – „Saugkreis“, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Donnerstag, 6. Dezember – H13 OV-Abend, Raum 29, 19:00 Uhr
Samstag, 15. Dezember – H13-Weihnachtsfeier, Raum 29, 16:00 Uhr
Samstag, 22. Dezember – Sonntag, 27. Januar – Schließzeit im Lister Turm
Samstag, 2. Februar 2019 – Besichtigung NDR-Funkhaus, 15:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 7. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 2 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 42 fuer die 46. KW 2018
Heute mit folgenden Meldungen:

– Karlo, DD7OI silent key
– EsŽhailSat gestartet
– Bericht vom H13 Reparaturabend

——————————————————————–

– Karlo, DD7OI silent key
Mit großer Bestürzung hat der DARC e.V. erfahren, dass sein Mitglied
Karlo Schaper, DD7OI, am 13. November im Alter von nur 69 Jahren
überraschend gestorben ist. Auch wenn Karlo kein Amt auf den höheren
Bundesebenen des DARC hatte, war er einer der bekanntesten Funkamateure
in Deutschland.
So war es Karlo, der seine Verbundenheit zum Bundesverband für Amateurfunk
stets dadurch ausdrückte, dass er bei jeder Veranstaltung und auch bei
jeder Mitgliederversammlung anwesend war und stets unter dem Punkt der
allgemeinen Aussprache ein aktuelles Thema ansprach.
Er bezeichnete sich selbst gern als „die Stimme der Öffentlichkeit“ und
fiel bei der HAM RADIO und dem FUNK.TAG oft durch wechselnde Outfits auf,
bspw. in seiner Pfadfinderkluft. Gern reiste er dabei mit seinem Wohnmobil
an, mit dem er auch Fielddays in ganz Deutschland besuchte.
Besonders bedauerlich ist sein plötzlicher Tod auch vor dem Hintergrund,
dass Karlo sich schon gedanklich auf der Fahrt zur Herbst-Mitglieder-
versammlung am 17./18. November befand und dort für den Punkt Verschiedenes
wichtige Amateurfunk-Themen im Gepäck hatte.
Seine Stimme wird nicht nur dort der Amateurfunkcommunity fehlen.
Quelle: DARC Website

– Es’hailSat gestartet
Es’hail-2-Sat mitsamt des AMSAT-DL Phase-4A-Transponders wurden am
Mittwochabend, den 15. November, erfolgreich mit einer Falcon-9-Rakete
der Firma SpaceX erfolgreich gestartet. Der Start erfolgte um 21.46 Uhr
deutscher Zeit von der legendären Startrampe 39A, von welcher schon
Apollo 11 zum Mond und die Jungfernflüge des ersten Space Shuttles
Columbia und der SpaceX Falcon Heavy gestartet wurden.
Rund eine halbe Stunde nach dem Start wurde der Satellit von der
Trägerrakete in einem geostationärem Transferorbit ausgesetzt. Von dort
wird sich Es’hail-2 mit seinem eigenen Antriebssystem in den nächsten
Tagen und Wochen Richtung geostationärem Orbit bewegen und dort seine
endgültige Position von 26° Ost über Zentralafrika einnehmen.
Nach der Inbetriebnahme und anschließenden Tests wird der Amateurfunk-
transponder, welcher interkontinentale Verbindungen innerhalb eines
Gebietes zwischen Brasilien, Europa und Afrika bis nach Thailand
ermöglichen wird, für die allgemeine Nutzung von Funkamateuren freigegeben.
Das Phase-4A Projekt wurde durch großzügige Unterstützung des Satelliten-
betreibers Es’hailSat aus Doha (Katar) und unter Mitwirkung des
katarischen Amateurfunkverbandes (Qatar Amateur Radio Society QARS)
ermöglicht.
Quelle: DARC-Website
Wie uns Michael, DD4MB mitteilte, gibt es inzwischen ein Video des Starts
unter: https://youtu.be/PhTbzc-BqKs

– Bericht vom H13 Reparaturabend
Zum Reparaturabend in der vergangenen Woche haben sich zahlreiche H13er
und Gäste eingefunden und bei der Montage der UKW-Notfunkantenne
geholfen. Wolfgang, DL4OBR hat eine 2m/70cm/23cm-GP gespendet, die
im Giebel des Stadtteilzentrums montiert wurde. Chris, DL1CR hat mit
seinem Antennenanalysator bestätigt, dass die Antenne und die Zuleitung
in Ordnung sind. Damit geht der Ausbau der Clubstation als Notfunk-
station planmäßig weiter. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!
Chris hat die Gelegenheit genutzt und ein Mittelwellen-QSO mit OM
Wolfgang, DK1HW in Wennigsen mit minimalem Aufwand geführt.
Man braucht dazu keine großartigen Antennen; eine Leitung an die Heizung,
die Masse an den Schutzleiter, ein kleines Anpassgerät und schon ist man QRV.
Außerdem hat Chris eine 70cm-Antenne im praktischen Betrieb vorgeführt,
die als geätzte Platine ausgeführt, und somit leicht nachbaubar ist.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 20. November – H13 AFU-Kurs, Raum 29, 19:00 Uhr
Dienstag, 20. November – „Saugkreis“, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Samstag, 15. Dezember – H13-Weihnachtsfeier, Raum 29, 16:00 Uhr
Samstag, 22. Dezember – Sonntag, 27. Januar – Schließzeit im Lister Turm
Samstag, 2. Februar 2019 – Besichtigung NDR-Funkhaus, 15:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 6. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 1 los.