Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Thomas, DF6OV.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 13 fuer die 14. KW 2021
Heute mit folgenden Meldungen:

– H13 AFU-Kurs praktische Versuche
– Energiemuseum schließt dauerhaft
– 100 Jahre Junkers Luftverkehr

——————————————————————–

– H13 AFU-Kurs praktische Versuche
Am morgigen Ostermontag macht der H13 AFU-Kurs E eigentlich eine Pause.
Der Big Blue Button-Raum wird dennoch wie gewohnt geöffnet. Wir werden
jedoch im Lernstoff nicht weitergehen, sondern praktische Versuche machen.
An einem 2N3055 werden diverse Messungen vorgenommen, die uns die Funktions-
weise eines Transistors anschaulich machen. Gleichzeitig wiederholen wir
dabei fast spielerisch das Ohmsche Gesetz und die Leistungsformel.
Wer zusätzlich zu den Kursteilnehmern Spaß hat, dabei zu sein, schreibt
dem Moderator eine kurze Mail unter dl9mwe(ät)darc.de, dann wird der
Zugangscode umgehend verschickt. Der Beginn ist morgen um 19:00 Uhr.

– Energiemuseum schließt dauerhaft
Das Museum für Energiegeschichte(n) in der Humboldstraße schließt für immer.
Wie die Betreiberin, die Firma Avacon mitteilt, wird das Museum aus
„wirtschaftlichen Gründen“ aufgegeben. Das ist sehr schade, denn bis zum
Herbst dieses Jahres sollte die Sonderausstellung „100 Jahre Radio“ laufen.
Corona hat den eigentlich geplanten Besuch von H13 dort vereitelt. Nun
ist es die Schließung des Museums, das einen Besuch unmöglich macht.
Die Ausstellungsstücke sollen übrigens in gute Hände abgegeben werden.
Vielleicht ergibt sich eine andere Gelegenheit, die Ausstellung doch noch
zu sehen.

– 100 Jahre Junkers Luftverkehr
Im Jahr 1921 eröffnete der Flugzeugpionier Hugo Junkers die Abteilung
Luftverkehr. Die zwei Jahre zuvor konstruierte F13 bildete die Grundlage
für einen zivilen Luftverkehr. Die im Jahr 1924 gegründete Junkers Luft-
verkehr AG gilt als Vorgänger der heutigen Lufthansa. Weil die F13 nur
4 Fluggästen Platz bot, war der Betrieb nie wirtschaftlich, so dass die
Firma immer abhängiger von staatlichen Subventionen wurde. Im Jahre 1926
wurde die Firma zusammen mit dem „Deutschen Aero Loyd“ unter dem neuen
Namen Lufthansa weitergeführt.
Dessau war der Sitz der Junkerswerke. Deshalb betreiben Ortsverbände aus
Dessau und Umgebung sowie die Flieger-Funk-Runde einige Sonderstationen.
Bis zum 31.5.2021 kann ein Kurzzeitdiplom gearbeitet werden. Abhängig von
der Anzahl der gewerteten QSOs wird das Diplom in der „Economy Class“,
der „Business Class“ oder der „First Class“ ausgestellt.
Näeheres findet sich auf der Website 100julu.de.
Übrigens hat Junkers nichts mit der fast gleichnamigen Morsetaste zu tun.
Die schreibt sich ohne „s“ und heißt Junkertaste. Sie wurde 1926 vom
Marinekapitän Joseph Junker entwickelt und in seiner Firma hergestellt.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Montag, 05. April – pratische Versuche am 2N3055, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Dienstag, 06. April – H13 „Saugkreis“, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Donnerstag, 08. April – H13 Klönabend, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 4. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 9 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Thomas, DF6OV.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 12 fuer die 12. KW 2021
Heute mit folgenden Meldungen:

– H13 OV-Abend
– Fernsehbeitrag zum Telemax
– Maker Faire 2021 nur virtuell

——————————————————————–

– H13 OV-Abend
Es ist kein Scherz: der nächste OV-Abend von H13 wird am Donnerstag, dem
1. April stattfinden. Wie seit langem nur auf der 2m-QRG 145,275 MHz
und über Big Blue Button. Der Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr.

– Fernsehbeitrag zum Telemax
Am letzten Donnerstag (25.3.) ist im NDR-Fernsehen ein Beitrag über den
Telemax in der Reihe „Hallo Niedersachsen“ erschienen. Das findet man in
der Mediathek unter dem Titel „Hausmeister: Peter Quednau und sein Telemax“.
Am Ende des 4-minütigen Beitrags ist die vertikale DB0FUS-Antenne zu sehen.

– Maker Faire 2021 nur virtuell
Die Maker Media GmbH als Veranstalter der Maker Faire teilt mit, dass
auch in diesem Jahr die Maker Faire nur virtuell stattfinden kann.
Statt der angedachten realen Faire am Wochenende 11./12. September
wird die Faire nun virtuell am 18. Juni von 11:00 bis 18:00 Uhr durch-
geführt.
Wir Funkamateure haben bis zum 30. April Zeit, uns mit Projekten und
Videopräsentationen anzumelden.
Interessant wäre z.B. eine Vorstellung des Equipments für QO-100 und ein
durchgeführtes QSO.
Der Vorteil bei dieser virtuellen Maker Faire ist, dass man in aller Ruhe
etwas vorbereiten und dann der Community vorstellen kann.
Ideen bitte entweder direkt an Maker Media oder an den H13-OVV, der den
Kontakt herstellt.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
heute – Online-CW-Kurs Big Blue Button, 18:00 Uhr
Montag, 29. März – H13 AFU-Kurs E, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Dienstag, 30. März – H13 „Saugkreis“, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Donnerstag, 01. April – H13 OV-Abend, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 2. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 7 los.