Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH.
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Thomas, DF6OV.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 11 fuer die 11. KW 2021
Heute mit folgenden Meldungen:

– Maker Faire 2021 nur virtuell
– Betriebsfunkgeräte zu verkaufen
– Wasservitalisierer die Zweite

——————————————————————–

– Maker Faire 2021 nur virtuell
Die Maker Media GmbH als Veranstalter der Maker Faire teilt mit, dass
auch in diesem Jahr die Maker Faire nur virtuell stattfinden kann.
Statt der angedachten realen Faire am Wochenende 11./12. September
wird die Faire nun virtuell am 18. Juni von 11:00 bis 18:00 Uhr durch-
geführt.
Wir Funkamateure haben bis zum 30. April Zeit, uns mit Projekten und
Videopräsentationen anzumelden.
Interessant wäre z.B. eine Vorstellung des Equipments für QO-100 und ein
durchgeführtes QSO.
Der Vorteil bei dieser virtuellen Maker Faire ist, dass man in aller Ruhe
etwas vorbereiten und dann der Community vorstellen kann.
Ideen bitte entweder direkt an Maker Media oder an den H13-OVV, der den
Kontakt herstellt.

– Betriebsfunkgeräte zu verkaufen
OM Klaus, SWL hat eine Reihe von Betriebsfunkgeräten samt Zubehör zu
verkaufen. Im einzelnen handelt es sich um folgende Geräte:

Feststation : 1 Tait 2000 + Mikro,
Lautsprecher, Netzteil Mobilgeräte :
1 Tait 2000 + Mikro, Lautsprecher
1 Tait 2000 + Mikro, Lautsprecher Handgeräte
3 x Motorola Radius 1200 + 1 Ladestation
1 Motarola HTX mit Ladestation 1 Dantronik DT21 Zubehör
1 Netzteil (220V, 50Hz, 13,8V)
mehre Autohalterungen 3 x Mobilantennen 3 Lautsprecher etc.

Der Verkäufer hat inzwischen den VB-Preis halbiert. (Da ist noch etwas drin)
Wer Interesse hat, wendet sich an den H13-OVV unter dl9mwe(ät)darc.de, der
den Kontakt herstellt.

– Wasservitalisierer die Zweite
Im letzten Rundspruch haben wir gemeldet, dass der Verkauf und die
Nutzung eines „Wasservitalisierers“ oder „Celltuners“ durch die BNetzA
untersagt worden ist. Das ist klar, denn das Gerät verwendet illegal die
AFU-Frequenz 144,015 MHz. Und das mit bis zu 20 Watt Sendeleistung.
Offensichtlich hat das Verkaufs- und Nutzungsverbot erhebliche Unruhe
in dieses „Gewerbe“ gebracht. Beinahe täglich werden die Webseiten der
Anbieter geändert. Mal heißt es, das Gerät sollte nur „mit geeigneter
Abschirmung“ betrieben werden. Ein paar Tage später wird nur allgemein
über „Hochfrequenztherapie“ gesprochen, und von dem Gerät ist lediglich
ein Bild zu sehen.
Ein anderer Händler (frequenzshop) behauptet, er habe ein geändertes
Modell im Angebot – nun Wasserenergetisierer genannt. Hierzu heißt es:
Zitat aus der Website „Der Wasserenergetisierer ist auf einer Frequenz-
breite justiert, die die Hobbyfunker nicht stört“. Wer es glaubt…
War bislang in den Websites öfter die genaue Frequenz angegeben
(144,015 MHz), ist dies nun nur noch selten der Fall.
Das Nutzungsverbot, dass also Käufer dieses Gerät in DL gar nicht
einschalten dürfen, findet sich auf keiner Website.
Dass den Käufern Sand in die Augen gestreut wird, zeigt ein Zitat aus der
Website des Schweizer Anbieters quantisana: „der CELLTUNER nutzt eine
Trägerwelle mit 144 MHz; dies entspricht dem „Code 144″, was von vielen
als Code der göttlichen Ordnung betrachtet wird“.
Wir haben es mit Geschäftemachern zu tun, die durch rationale Argumente
nicht erreicht werden und die dumme Leute suchen, die die maßlos über-
teuerten Geräte kaufen und an deren Wirkung glauben.
Die Sache ist also noch lange nicht ausgestanden, denn die Händler
versuchen offenbar das Verkaufsverbot zu umgehen und verschweigen ihren
Kunden das Nutzungsverbot. Das wundert wohl auch niemanden, denn es ist
richtig viel Geld im Spiel. Bei den bislang 2400 in DL verkauften
Geräten zu je 8000 Euro kommen mehr als 19 Mio Euro Umsatz zusammen.
Es ist daher die Aufgabe der BNetzA, die ausgesprochenenen Verbote
effektiv durchzusetzen.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
heute – Online-CW-Kurs Big Blue Button, 18:00 Uhr
Montag, 22. März – H13 AFU-Kurs E, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Dienstag, 23. März – H13 „Saugkreis“, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Donnerstag, 25. März – H13 Klönabend, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 1. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 6 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH.
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Thomas, DF6OV.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 10 fuer die 10. KW 2021
Heute mit folgender Meldung:

– Verkaufs- und Nutzungsverbot für Wasservitalisierer

——————————————————————–

– Verkaufs- und Nutzungsverbot für Wasservitalisierer
Ende Juli des letzten Jahres berichteten wir über einen sogenannten
Wasservitalisierer oder auch „Celltuner“, der verspricht, mit Hochfrequenz-
feldern Wasser in einer Form zu „energetisieren“, dass es zu besserer
Gesundheit führt. Auch die Anwendung direkt am Körper wird vom Hersteller
empfohlen.
Das Problem dabei: das Gerät sendet auf 144,015 MHz und das mit bis zu
20 Watt Sendeleistung. Die Nutzung dieser 2m-Frequenz ist natürlich
primär den Funkamateuren zugeteilt. Der Betrieb dieses Gerätes für solche
esoterischen Zwecke ist daher illegal.
Nach zahlreichen Beschwerden und der darauf folgenden Untersuchung des
Gerätes hat die BNetzA am letzten Freitag (12.3.2021) den Verkauf und
die Nutzung dieses Gerätes in DL untersagt. Diese Information wurde an
die Funkaufsichtsbehörden der EU und an die EU-Kommission weitergeleitet,
denn das Gerät wird europaweit angeboten.
Bei dem vom Hersteller zur Verfügung gestellten Prüfmuster war übrigens
angeblich die Endstufe ausgebaut worden. Aber so leicht lässt sich die
BNetzA nicht überlisten.
Allein in DL sind nach Angaben der BNetzA mehr 2400 dieser etwa 8000 Euro
teuren Geräte verkauft worden. Das ist nun alles Elektroschrott.
Die BNetzA weist ausdrücklich darauf hin, dass sie die Einhaltung dieser
Anordnung überprüfen wird. Die Angabe der BNetzA, dass der Hersteller
auf seiner Webseite bereits auf dieses Nutzungsverbot hinweist, kann der
Autor nicht bestätigen. Weder der Hersteller noch die zahlreichen Händler
weisen aktuell darauf hin, dass die Geräte zwar besessen werden dürfen,
jedoch in DL (und vermutlich bald auch in ganz Europa) nicht benutzt
werden dürfen.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
heute – Online-CW-Kurs Big Blue Button, 18:00 Uhr
Montag, 15. März – H13 AFU-Kurs E, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Dienstag, 16. März – H13 „Saugkreis“, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Donnerstag, 18. März – H13 Klönabend, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 0. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 5 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Thomas, DF6OV.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 09 fuer die 9. KW 2021
Heute mit folgender Meldung:

– Nachlass von DK4OQ

——————————————————————–

– Nachlass von DK4OQ
Aus dem Nachlass von OM Klaus, DK4OQ sind folgende Geräte zu verkaufen:

  • Kennwood TM-D710G
  • Kennwood TS-480 DSP
  • Kennwood TM-V7
  • Kennwood SP-23 Lautsprecher
  • Kennwood MC 60 Tischmikrofon
  • Yaesu VX-6 Handfunkgerät
  • Yaesu FT 470 Handfunkgerät
  • Morsetaste
  • Alinco Netzteil DM-330 MW II
  • BOSE Soundanlage Accustimass 5 Series II

Wer Interesse an einem oder mehreren Geräten hat, wendet sich an den
H13-OVV, Matthias, der den Kontakt herstellt.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
heute – Online-CW-Kurs Big Blue Button, 18:00 Uhr
Montag, 08. März – H13 AFU-Kurs E, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Dienstag, 09. März – H13 „Saugkreis“, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Dienstag, 09. März – H13 AFU-Kurs A, Big Blue Button, 19:00 Uhr
Donnerstag, 11. März – H13 Klönabend, 145,275 MHz, Big Blue Button, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 9. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 4 los.