Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 07 fuer die 7. KW 2019
Heute mit folgenden Meldungen:

– Bestattung Horst DL5SUH
– H13 JHV

——————————————————————–

– Bestattung Horst DL5SUH
Wie berichtet hat OM Horst am 4. Januar die Taste für immer aus der
Hand gelegt. Die Trauerfeier und Urnenbestattung findet am morgigen Montag,
dem 18. Februar auf dem Hainhölzer Friedhof, Auf dem Dorn 36 in 30165
Hannover ab 14:00 Uhr statt.

– H13 JHV
Die 72. Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes H13 wird am Dienstag,
dem 19. März 2019 stattfinden. Ort ist der Raum 16 im Stadtteilzentrum
Lister Turm. Beginn ist um 19:00 Uhr. Wahlen stehen in diesem Jahr nicht
an. Die Einladungen gehen rechtzeitig an die H13er Žraus. Wer bislang
noch per Briefpost eingeladen wurde, wird gebeten, falls möglich einer
Einladung per E-Mail zuzustimmen. Dies spart dem OV Kosten und Aufwand.
Eine kurze Mail an den H13-OVV unter dl9mwe(ät)darc.de reicht.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Montag, 18. Februar – Bestattung Horst, DL5SUH, Hainhölzer Friedhof, 14:00 Uhr
Dienstag, 19. Februar – „Saugkreis“, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Dienstag, 19. Februar – H13 AFU-Kurs, Raum 29, 19:00 Uhr
Dienstag, 19. März – H13 JHV, Raum 16, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 7. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 2 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 06 fuer die 6. KW 2019
Heute mit folgenden Meldungen:

– Bericht vom H13 OV-Abend
– Bestattung Horst DL5SUH
– H13 JHV

——————————————————————–

– Bericht vom H13 OV-Abend
Beim OV-Abend von H13 am letzten Donnerstag stand die geplante Aktivierung
der Mittelwellenfrequenz 828 kHz für einen „Veranstaltungsrundfunk“ während
der Maker Faire 2019 (17./18. August) im Mittelpunkt. OM Chris, DL1CR ist
hinter den Kulissen dabei, einen hochstabilen Mittelwellensender zu
bauen, der am Dummy-Load schon ordentlich funktioniert. Auch der Inhalt
der Aussendungen konkretisiert sich langsam.
Ein weiteres Thema war der Nachbau einer Magnetic-Loop-Antenne. Hierfür
haben sich bereits 8 Teilnehmer verbindlich angemeldet, so dass mit
den Vorbereitungen begonnen werden kann. Es wird eine E-Mail-Verteiler-
Liste eingerichtet, damit die Teilnehmer sich über das weitere Vorgehen
abstimmen können.
Die Bausätze für den Netzwerkanalysator FA-VA5 sind bereits zur Hälfte
ausgeliefert; viele laufen bereits. Wenn alle fertig sind, werden wir
im Clubraum einen Workshop anbieten, um den Umgang mit dem Gerät zu
lernen und die Geräte untereinander zu vergleichen.
Für den Frühsommer plant H13 eine Deisterwanderung mit der Möglichkeit,
Outdoor-Betrieb auf diversen Frequenzen und in verschiedenen Betriebsarten
zu machen. Wir berichten weiter, wenn sich die Sache konkretisiert.

– Bestattung Horst DL5SUH
Wie berichtet hat OM Horst am 4. Januar die Taste für immer aus der
Hand gelegt. Die Trauerfeier und Urnenbestattung findet am Montag,
dem 18. Februar auf dem Hainhölzer Friedhof, Auf dem Dorn 36 in 30165
Hannover ab 14:00 Uhr statt.

– H13 JHV
Die 72. Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes H13 wird am Dienstag,
dem 19. März 2019 stattfinden. Ort ist der Raum 16 im Stadtteilzentrum
Lister Turm. Beginn ist um 19:00 Uhr. Wahlen stehen in diesem Jahr nicht
an. Die Einladungen gehen rechtzeitig an die H13er Žraus. Wer bislang
noch per Briefpost eingeladen wurde, wird gebeten, falls möglich einer
Einladung per E-Mail zuzustimmen. Dies spart dem OV Kosten und Aufwand.
Eine kurze Mail an den H13-OVV unter dl9mwe(ät)darc.de reicht.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 12. Februar – „Saugkreis“, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Dienstag, 12. Februar – H13 AFU-Kurs, Raum 29, 19:00 Uhr
Montag, 18. Februar – Bestattung Horst, DL5SUH, Hainhölzer Friedhof, 14:00 Uhr
Dienstag, 19. März – H13 JHV, Raum 16, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 6. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 1 los.

Nach dem Deutschland- und dem Niedersachsen-Rundspruch wird
jetzt der Lokalrundspruch für die Region Hannover verlesen.
Die Rundsprüche werden jeden Sonntag ab 10:30 Uhr Ortszeit
von DL0HV, der Clubstation des OV H13 Hannover, abgestrahlt.
Primär im 2m-Band auf 145,275 MHz simplex in FM,
im 70cm-Band auf 439,200 MHz via DB0FUS, sowie
in ATV ueber DB0TVH (darüber auch im Internet Live-Stream).
DK0LH sendet im 10m-Band auf 28,780 MHz in SSB,
das Bad Pyrmonter Relais DB0BPY sendet auf der Frequenz 438,750 MHz

An den Mikrofonen und vor der ATV-Kamera ist heute Matthias, DL9MWE.

Es folgt der Lokalrundspruch Nr. 05 fuer die 5. KW 2019
Heute mit folgenden Meldungen:

– Vladimir DJ9BK sk
– H13 OV-Abend
– Bericht von der NDR-Funkhausbesichtigung
– H13 JHV

——————————————————————–

– Vladimir DJ9BK sk
Wie Denis, EA/DL3OCK mitteilte, hat OM Vladimir, DJ9KB am 26. Januar
in seiner Wohnung in Hannover die Taste für immer aus der Hand gelegt.
Vlad ist 88 Jahre alt geworden.
In den letzten mehr als 20 Jahren hat er zusammen mit den anderen EX-RU
Funkfreunden de facto den Betrieb bei DF0BA gesichert und die alltäglichen
Aufgaben (zur vollsten Zufriedenheit der lokalen „Hausmeister-Behörde“)
erledigt und uns auch auf diese Art und Weise den Rücken freigehalten.
Vladimir war übrigens in seiner Heimatstadt, St.-Petersburg in der AFu-
Szene sehr bekannt. Er hat als erster in der damaligen Sowjetunion als
UA1CK den DX-Honor Roll bekommen.

– H13 OV-Abend
Am kommenden Donnerstag, dem 7. 2. findet der H13 OV-Abend wieder regulär
statt. Beginn ist um 19:00 Uhr. Themen sind die Aktivitäten im neuen Jahr.
Für den angedachten Nachbau einer Magnetic-Loop-Antenne werden noch
Interessenten gesucht. Wenn nicht genug Nachbauer Interesse anmelden,
wird das Projekt nicht realisiert.
Einen breiten Raum wird die Vorbereitung auf die Maker Faire 2019 in
Anspruch nehmen. Wie gemeldet, werden wir voraussichtlich die Mittel-
wellenfrequenz 828 kHz mit einem „Veranstaltungsrundfunk“ in AM
aktivieren. Gäste sind herzlich willkommen.

– Bericht von der NDR-Funkhausbesichtigung
Beinahe 20 Teilnehmer haben sich gestern trotz widrigen Wetters zur
Besichtigung des NDR-Funkhauses am Maschsee eingefunden. Frau Kramer als
langjährige Mitarbeiterin des NDR hat uns durch das Haus geführt und zu
Beginn den großen Sendesaal gezeigt und dessen Akustik erklärt. Danach
hatten wir die Gelegenheit, diverse Studios zu besichtigen. Im Fernseh-
studio, wo Sendungen wie z.B. „Hallo Niedersachsen“ und andere Lokal-
sendungen produziert werden, beeindruckten besonders die vielen Schein-
werfer. Interessant war, dass die Kameras heute überwiegend ferngesteuert
werden, so dass wenige Techniker die „Roboterkameras“ steuern können.
Ein kurzer Film hat uns die Redaktionsarbeit hinter den Kulissen nahe
gebracht und aufgezeigt, mit welchem Aufwand diese Sendungen vorbereitet
werden. Eines der Studios, aus denen NDR1 gesendet wird, war gerade frei,
so dass wir einen Blick in die Technik der Rundfunkproduktion werfen
konnten. Wir hatten Glück, dass der kleine Sendesaal gerade nicht belegt
war, so dass wir auch diesen denkmalgeschützten Raum besichtigen konnten,
in dem Messingapplikationen an den Wänden die Akustik verbessern.
Jeder der dabei war, wird künftig die NDR-Fernseh und Rundfunksendungen
mit neuem Hintergrundwissen wahrnehmen.

– H13 JHV
Die 72. Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes H13 wird am Dienstag,
dem 19. März 2019 stattfinden. Ort ist der Raum 16 im Stadtteilzentrum
Lister Turm. Beginn ist um 19:00 Uhr. Wahlen stehen in diesem Jahr nicht
an. Die Einladungen gehen rechtzeitig an die H13er Žraus. Wer bislang
noch per Briefpost eingeladen wurde, wird gebeten, falls möglich einer
Einladung per E-Mail zuzustimmen. Dies spart dem OV Kosten und Aufwand.
Eine kurze Mail an den H13-OVV unter dl9mwe(ät)darc.de reicht.

Es folgen die Termine für das laufende Jahr:
Dienstag, 5. Februar – „Saugkreis“, Taverne Odysseus, 19:00 Uhr
Dienstag, 5. Februar – H13 AFU-Kurs, Raum 29, 19:00 Uhr
Donnerstag, 7. Februar – H13 OV-Abend, Raum 29, 19:00 Uhr

Das waren die Meldungen des Lokalrundspruchs der Region Hannover.
Die Redaktion hatte DL9MWE, Matthias.
Unter Beachtung der CC-Lizenz des Typs „by-nd“ – also keine Änderungen
und Nennung der Quelle – darf dieser Text weiter verwendet werden.

Meldungen zum Lokalrundspruch bitte bis spaetestens Donnerstag Abend
an die E-Mail-Adresse DL9MWE(ät)darc.de oder Telefon 0511-6498304.

Der Bestätigungsverkehr beginnt im 2m-Band nach den Mobil- und
Portabel-Stationen mit der Ziffer 5. Im 70cm-Band via DB0FUS
geht es nach den /m und /p-Stationen mit der Ziffer 0 los.